1999-meine-liebsten-freunde-cecile-noldus-banner

Meine besten Freunde

Cecile Noldus

Ausstellungszeitraum

1. bis 20. Mai 1999
Mi. – Fr. 16-18 Uhr
Sa. + So. 11-13 Uhr
und nach Vereinbarung

Ausstellungsort

Cuxhavener Kunstverein
Große Hardewiek 35, Cuxhaven

Rahmenprogramm

Eröffnung mit Performance
Grußwort: Dr. Anne Frühauf, Dezernentin bei der Bezirksregierung Lüneburg
Einführung: Nasim Weiler, Kunsthistorikerin
30. April, 19.30 Uhr

Trickfilmwerkstatt
für Kinder
7. Mai, 15-18 Uhr
8. Mai, 10-16 Uhr

Ein Tisch – eine Landschaft – ein offenes Buch. Auf dem Tisch leben ganz viele Dinge. Sie bilden Wörter und Sätze, liegen wie Sand in der Wüste und versuchen miteinander ins Gespräch zu kommen. Sprechen sie eine gemeinsame Sprache? Die Dinge sind schön. Früher waren sie Arbeiter: in der Küche, im Wohnzimmer, in einer Fabrik. Irgendwann sind sie gefunden oder entführt worden. Nun dürfen sie ein Leben ohne Funktion leben, ein Leben als Model.

Nie hätten das Pröppchen Papier, die Kartoffel, der Meßbecher oder die Flasche daran gedacht einfach herumzuliegen und angeschaut zu werden. Jedes Ding erhält einen neuen Platz. Die Kartoffel macht die Bekanntschaft mit der Braunkohle, die Muschel klettert in die Kiste. Federn und Steine bekommen ein Kleid aus Papier.
Das Papierpröppchen badet im Wasser und saugt sich voll. Seine dunkelschwarzen Buchstaben leuchten auf. Immer wieder entstehen neue Kontakte, immer wieder ist neue Liebe da. Die Dinge gehen Verbindungen ein. Sie sprechen nicht laut, sie sprechen durch ihre Haut. Vier Würstchen nähern sich der kleinen Flasche, die menschliche Hand wird auch zum Ding. Das Auge beginnt doppelt zu sehen, die Stoffe zu verwechseln – Metallkabel und Pferdehaar, Papier und weißer Stein, Glas und Wasser.

Nähere dich den Dingen und suche ihre geheime Ordnung.

Es ist ein Schachspiel ohne Gewinner. Tritt einen Schritt zurück: sofort verstecken sich die Dinge wieder in der Landschaft und Schweigen….

Aktuelle Beiträge

Ein Trickfilm live gedreht

Kurz vor Ende ihrer Ausstellung im Kunstverein hat sich die Künstlerin Cecile Nodus entschlossen, eine weitere Veranstaltung für die…

Presse: Wenn Kartoffeln von ihrer Liebe zu den Eiern singen

„Lebewesen werden zu Dingen, Dinge zu Lebewesen“. – In ihrer Wochenend-Ausgabe berichtet die Nordseezeitung ausführlich von unserer aktuellen Ausstellung…

Presse: Ideenreich wie vergnüglich

„Eine interessante Sache“ urteilt Ilse Cordes von den Cuxhavener Nachrichten in einem heute erschienenen Artikel über eine interaktive Installation…

Presse: Nicht aufzuhaltende Aktivität und Improvisationslust

In ihrer heutigen Ausgabe berichten die Cuxhavener Nachrichten von unserer Eröffnung der Ausstellung „Meine besten Freunde“ am Sonnabend. „Unbedingt…

Presse: Keine bierernste Sache

In ihrer heutigen Ausgabe berichten die Cuxhavener Nachrichten von unserer bevorstehenden Ausstellungseröffnung mit der niederländischen Künstlerin Cecile Noldus.