Skulptur-Preisverleihung_Banner
Am 13. November vergab die LebenArt-Stiftung im Schloss Ritzebüttel ihren Kunst-Förderpreis – zum ersten Mal in Kooperation mit dem Cuxhavener Kunstverein.

Zu einer feierlichen Hommage an die Kunst und ihre Künstler gestaltete sich die Preisverleihung des Kunst-Förderpreises in der Sparte Skulptur der Kölner LebensArt-Stiftung.

300 Teilnehmer – drei Preisträger

Von den Laudatoren ebenso sachkundig wie einfühlsam vorgestellt, nahmen die Preisträger Christina Beifuss (Berlin) und Jáchym Fleig (Schönberg/Hunsrück) sowie die Berlinerin Bettina Lüdicke (Sonderpreis der Jury) ihre Auszeichnung entgegen.

 

Für die Künstler wie für die geladenen Gäste aus Kultur, Wirtschaft und Politik bildete das glanzvolle Ambiente im Cuxhavener Schloss Ritzebüttel den festlichen Rahmen. Die Preisverleihung unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Getsch fand ihren Ausklang in einem Empfang mit lebhaften Gesprächen und kulinarischen Genüssen.

Der nächste Förderpreis wird 2015 vergeben

Die LebensArt-Stiftung verleiht den Förderpreis in der Sparte Skulptur seit 2011 alle zwei Jahre an nicht etablierte, in Deutschland lebende Künstler, in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit dem Cuxhavener Kunstverein. Der Förderpreis ist mit 10.000 € und der Jurypreis mit 3.000€ dotiert.

Der Cuxhavener Kunstverein bedankt sich herzlich bei der LebensArt- Stiftung.

Leave a Comment

Error: Please check your entries!