2001-hell-deconstructing-Veronika-Schumacher-banner2

hell;deconstructing

Veronika Schumacher

Ausstellungszeitraum

9. Juni bis 8. Juli 2001
Mi. – Fr. 16-18 Uhr
Sa. + So. 11-13 Uhr
und nach Vereinbarung

Ausstellungsort

Cuxhavener Kunstverein
Große Hardewiek 35, Cuxhaven

Rahmenprogramm

Eröffnung
Einführung: Raimar Stange, Berlin
8. Juni, 19.30 Uhr

Tattoo
Swann Schilling tätowiert Motive von Veronika Schumacher
9. Juni, ab 13 Uhr

Veronika Schumacher, Preisträgerin des Bremer Förderpreises für Bildende Kunst 1995, ist eine leidenschaftliche Zeichnerin. Sie entwickelt auf Blättern jeder Größe und unterschiedlichster Qualität ein kontrastreiches Zusammenspiel zwischen leeren und übervollen Bildräumen.

Die Tapete in der blackbox-Ausstellung im Cuxhavener Kunstverein dient als installatives Umfeld der Zeichnung. Sie repräsentiert (auch motivisch) das dunkle Thema des Raumes und schafft durch ihre räumliche Erstreckung und die Abfolge der auf ihr dargestellten Bewegungen einen atmosphärischen, eine dynamischen Ort. Dieser Ort könnte für die Kammer des Herzens eines verrückten Wissenschaftlers gehalten werden oder für die schlechte Nachahmung der Inneneinrichtung einer Gruftikneipe in Las Vegas.

Im Rahmen des Kunstwochenendes in Zusammenarbeit mit dem „Kunstraum Hüll“, dem Schloß Agatheburg und dem „art Studio 1 Deinste“ verwandelt sich der Cuxhavener Kunstverein am 9. Juni ab 13 Uhr in ein Tätowierstudio, in dem Swann Schilling von „Downtown Tattoo Bremen“ Motive von Veronika Schumacher tätowieren wird.

Bilder aus der Kunstgeschichte vermischen sich mit Sprüchen und Motiven aus Poesiealben, Plattencovern und Comics: Veronika Schumacher benutzt sie als eine Schatztruhe der Ideen, als Inspiration für ihre eigenen Bilderwelten. Sie entwickelt mit ihren Zeichnungen Illusionsräume, die zeitliche Abläufe dokumentieren.

Die Kunst der Tätowierung fasziniert Schumacher und ist in starkem Maße in ihre Arbeit integriert. Tribals finden sich auch in ihren Tapeten wieder, die Teil ihrer jüngsten Rauminstallationen sind.

>> Die Website der Künstlerin

Aktuelle Beiträge

Ausstellung: VGH Fotopreis 2016 – “brothers”, 16.-30.3.2017, Vernissage: 15.3. um 19:00 Uhr

  Die Fotografin Marlena Waldthausen hat über Monate zwei taubblinde Brüder begleitet und zeigt mit ihrer sensiblen Arbeit, wie…

Hell Angels?

Lyrisch, niedlich und verspielt – und doch hinterrücks aggressiv und stachelig. – In vier Fragmenten anaysiert der freie Kurator…

Presse: Rollenspiel ist angesagt

Veronika Schumacher spiele nach Herzenslust mit Zitaten, meint Ilse Cordes in einem heute erschienen Beitrag in den Cuxhavener Nachrichten…

Kunst am Körper

Tattoo im Kunstverein: Am Samstag dem 9. Juni verwandelt sich der Cuxhavener Kunstverein ab 13 Uhr in ein Tätowierstudio….

Herzkammer eines verrückten Wissenschaftlers

Ab dem 9. Juni 2001 zeigt der Cuxhavener Kunstverein Arbeiten der Künstlerin Veronika Schumacher. Die Künstlerin ist Preisträgerin des…

Blackbox

Der Cuxhavener Kunstverein möchte Veronika Schumacher die Gelegenheit geben, eine Rauminstallation im Cuxhavener Kunstverein zu verwirklichen und damit eine…